Stadterlebnis Pur - Urlaub im Bayerischen Wald

Straubing erleben

Straubing an der Donau, Hauptstadt des fruchtbaren Gäubodens und Tor zum Bayerischen Wald erwartet Sie mit einem reichen städtischen Leben, mit Kultur, mit Musik und Festen und einem großen Angebot für Sport, Freizeit und Erholung. Straubing ist eine Stadt mit Tradition und Jahrtausende alter Geschichte, zugleich aber auch eine moderne Stadt im Herzen Altbayerns, die kaum Wünsche offen lässt. Hier finden Sie herrliche Kirchen und Denkmäler ebenso wie Bayerns großtes Zentrum für nachwachsende Rohstoffe oder den einzigen Tiergarten Ostbayerns. Entdecken und erleben Sie Straubing, es lohnt sich!

Deggendorf - liebenswerte Donaustadt

Deggendorf ist eine moderne, lebendige Stadt; kultureller, wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Mittelpunkt des Vorderen Bayerischen Waldes. Berge, Fluss und Donauebene bieten ein einzigartiges Naturerlebnis. Eingerahmt von den Klöstern Niederalteich und Metten, den Burgen und Glasindustrien des Bayerischen Waldes präsentiert sich Deggendorf selbst mit dem schönsten Barockkirchturm Süddeutschlands, dem Historischen Rathaus mit Türmerwohnung, der ältesten Bärwurzdestille der Welt. Mit Deggendorf lernen Sie eine Stadt mit vielen Seiten kennen. Denn, ob nun in der Stadt, im Stadtwald, an der Donau oder im Naturschutzgebiet Isarauen, Deggendorf ist "Stadt - Land - Fluss" in einem.

Passau - leben an drei Flüssen

Weger Ihrer Lage an den drei Flüssen Donau, Inn und Ilz nennt man Passau die "Dreiflüssestadt". Vom römischen Kastell Batavis leitet sich der Name Passau ab. Sechshundert Jahre lang war die Dreiflüssestadt ein selbständiges bischöfliches Fürstentum. Das barocke Stadtbild schufen nach einem Stadtbrand im 17. Jh. italienische Barockmeister. Inmitten der Altstadt erhebt sich der Dom St. Stephan, in dem die größte katholische Kirchenorgel der Welt erklingt. Hoch über den Flüssen thronen die Burg Veste Oberhaus und die Wallfahrtskirche Maria Hilf. Seit jeher wird das Leben in Passau vom Wasser geprägt. Auf Rundfahrt- und Ausflugsschiffen erlebt man den besonderen Zauber des Stadt- und Landschaftsbildes. Mit ihrem Charme und Flair zählt Passau zu den schönsten und eindruckvollsten Städten an der Donau. 

Landshut - historisch und romantisch

Eine Stadt, die immer wieder aufs Neue besticht. Faszinierend. Gegensätzlich. Inspirierend. Durch die Altstadt von Landshut flanieren, eine lebendig malerische Prachtstraße bewundern, romantisch-charmante Gassen entdecken, Schlichtes und Monumentales spüren - von der mediterranen Atmosphäre verführen und die Seele baumeln lassen - entdecken Sie Landhut. Urige Kneipen, lebendige Straßencafès, idyllisch-bayerische Biergärten, exquisite Restaurants füllen die Stadt und lugen aus den malerisch-bunten Häuserfassaden hervor. 

Landshuter Hochzeit "Eine Stadt spiel Mittelalter" - alle 4 Jahre (2013) lassen weit über 2000 begeisterte Landshuter die prunkvolle Hochzeit der polnischen Königstochter Hedwig mit dem Landshuter Herzogssohn Georg wieder aufleben.

Kloster Weltenburg

Kloster Weltenburg - prachtvolle Asamkirche und die älteste Klosterbrauerei der Welt
Das im Jahr 617 gegründete Kloster Weltenburg beherbergt neben einem Biergarten die älteste Klosterbrauerei der Welt. Die von den Gebrüdern Asam geschaffene Klosterkirche gilt als eines der größten Meisterwerke des bayerischen Spätbarock. 

Seit 1050 brauen die Weltenburger Mönche in ihrem Kloster ein unvergleichliches Bier. Das Wasser dafür wird aus einem 80 m tiefen Brunnen im Jurakalkfelsen unterhalb des Klosters geschöpft. Einen der schönsten Biergärten Bayerns  findet man inmitten der barocken Klosteranlage von Weltenbur an der Donau.

Winterspass in der Urlaubsregion Sankt Englmar

Winterwanderungen

Wanderungen durch unsere herrliche Natur und den verschneiten Winterwald

Dem Winterwanderer zeigt sich die Urlaubsregion St. Englmar auf über 50 Kilometer geräumten oder gewalzten Wanderwegen von seiner schönsten Seite. Außerdem gibt es ein wöchentliches Wanderprogramm,...

Schneeschuhtouren - Pension Diana Elisabethszell

Das Schneeschuhwandern erfreut sich wachsender Beliebtheit und bietet auch Nichtskifahrern viele Möglichkeiten. Unsere geführten Schneeschuhtouren führen den Gast durch fast unberührte Landschaften der Urlaubsregion. Auch abenteuerliche und kräftezehrende Gipfeltouren eröffnen völlig neue Perspektiven. Schneeschuhwandern ist einfach und man kann nach einer kurzen Einweisung sofort losgehen. Die gemeinsamen Wanderungen sind ein tolles Gruppenerlebnis. Schneeschuhwandern ist sehr gesund, stärk Herz und Kreislauf und kurbelt die Energieverbrennung an. Beachten Sie unsere Winterangebote - Schneeschuhtouren.

Skilift in Maibrunn - Grün

In wenigen Minuten von uns aus mit dem Auto erreichbar.
Der 830 m lange Doppelschlepplift Grün-Maibrunn ist je nach Schneelage von Mo.-So. von 09:00 - 16:30 Uhr geöffnet. Eine schöne Abfahrt und eine 60 m lange Natur-Quarterpipe für Snowboarder sorgen für ungetrübtes Wintervergnügen. Die Skihang verfügt über eine Beschneiungsanlage und Flutlicht.

Skigebiet Pröller

Erleben Sie familienfreundliche Abfahrten und gepflegte Pisten für Skifahrer und auch rennsportorientierte Alpinfahrer. Snowboarder, Langläufer und Schlittenfahrer kommen ebenso voll auf ihre Kosten im Pröller-Skidreieck.
Das Pröller Skidreieck ist das Flutlicht-Eldorado im Bayerischen Wald. Mit 2,7 beleuchteten Pistenkilometern ist das Pröller Skigebiet die Flutlichthochburg für Jung und Alt. Eine 200m lange, gewalzte Schlittenbahn an der Talstation in Klinglbach garantiert Schlittengaudi für Jung und Alt. Das Winterflair im Skigebiet lädt zum gemütlichen Après-Ski ein und erheitert die Gemüter. Hüttengaudi bieten unsere Hütten und Gasthäuser, die alle an den Pisten im Pröller Skigebiet liegen und mit Sonnenterrassen zum Jagertee einladen.

Skilift Predigtstuhl-Markbuchen

Der Skilift Predigtstuhl befindet sich in der Urlaubsregion Sankt Englmar (Bayer. Wald), im 500m entfernten Ortsteil Markbuchen. Das Gebiet am Predigt umfasst mehrere Lifte, unter anderem den langen Doppelschlepper mit 1100m und den Herzerllift mit 700m. Eine Beschneiungsanlage mit Schneekanonen wurde 2011 installiert und in Betrieb genommen. So steht dem Schneespaß nichts mehr im Wege. Mit einer wundervollen Aussicht vom Gipfel des Predigtstuhls über den ganzen Bayerischen Wald wird der Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Fünfmal wöchentlich von Dienstag bis Samstag lädt der Skilift Predigtstuhl zum Nachtskifahren mit Flutlichtbetrieb von 19.00 bis 22.00 Uhr. 

Rodeln

Schlittenfahren macht Spass - und ist gesund! Eine knackige Abfahrt, dazu die gute Luft in der Urlaubsregion St. Englmar, und nicht zuletzt der Rodellift im Kurpark machen das Schlittenfahren zu einem Erlebnis - nicht nur...
Vier Rodel- und Schlittenhänge. darunter auch ein Hang mit Rodellift und Flutlicht, erwarten die Kinder oder auch so manchen jung gebliebenen Erwachsenen. 

Kurpark Sankt Englmar

Auf der einen Seite ist es ruhig und beschaulich im Kurpark - und auf der anderen Seite haben (nicht nur) Kinder ihren Spass beim Schlittenfahren, Schlittschuhlaufen, Eishockeyspielen. Genau wie die "alten Hasen" beherrschen auch die Kinder und Jugendlichen die Kunst des Eisstockschießens.

Langlauf oder Skaiting

Die Urlaubsregion St. Englmar ist ein wahres Langlauf-Paradies mit 70 km klassischen Langlaufloipen, 13 km Skatingloipen und kompetenten Langlaufskischulen, die Ihnen die Freude am Langlaufen zeigen werden!.



Für die Loipenübersicht der Urlaubsregion Sankt Englmar klicken Sie hier:

  • Hirschenstein-Loipensystem: 8 km – 12 km – 16 km; 
  • Hochwaldloipe: 3 km; Start am Hirschensteinweg
  • Tannenbaumloipe; 3 km; mit separater Skating-Loipe, 4 km; 
  • Klinglbachloipe: 4 km; Start Talstation Doppellift Grün
  • Sonnenloipe Maibrunn: 3 km klassisch und Skating; 
  • Rettenbachloipe: 3,5 km; Start Kapelle in Rettenbach